Head
Bild 2

1

Schach im Sommer  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 07. Juli 2019

Wir machen keine Sommerferien. Das Kinder- und Jugendtraining (freitags ab 17:00 Uhr/samstags ab 14:00 Uhr) findet auch in den großen Ferien am Lehnemannshof statt. Wir freuen uns auf euren Besuch!

mehr

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 11. Juli 2019

Der Vereinsabend bei Benthaus-Büchner entfällt heute.

Jugend-Vereinsmeister 2019: Johannes, Taylan & Lukas  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 07. Juli 2019

Am 6. Juli wurde die Jugend-Vereinsmeisterschaft als Schnellschachturnier am Lehnemannshof ausgetragen. Erfreulicherweise nahmen 14 Kinder und Jugendliche an den Wettbewerben in den verschiedenen Altersklassen teil.

mehr

1

Dortmunder Sparkassen Chess- Meeting 2019 

Geschrieben von Wilfried Krolik am 28. Juni 2019

Am Samstag den 13.07.beginnt das Turnier über 9 Runden Schweizer System.

mehr

1

Marius Eckert beim Rhein-Main-Open 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 25. Juni 2019

Erstmalig nahm mit Marius Eckert ein Waltroper beim Rhein-Main-Open teil. Das Traditionsturnier im hessischen Bad Homburg vor der Höhe fand bereits zum 22. Mal statt.

781

Insgesamt versammelten sich über 200 Spieler am Fronleichnamswochenende, um im A-Open und im parallel stattfindenden B-Open für weniger spielstarke Spieler über sieben Runden um den Turniersieg zu kämpfen.

Marius ging zusammen mit 120 anderen Schachspielern im Hauptturnier, dem A-Open, an den Start. Aufgrund der starken Besetzung mit dreizehn Fide-Meistern, drei Internationalen Meistern und vier Großmeistern war es für Marius als 34. der Setzrangliste klar, dass es ein hartes Turnier werden würde.

Nach einem Pflichtsieg in der ersten Runde gegen einen nominell schwächeren Gegner stand an Fronleichnam die erste Doppelrunde an. Es war ein gebrauchter Tag für Marius, der sich zunächst nach langem Kampf gegen den ukrainischen Internationalen Meister und späteren Turniersieger Petro Golubka geschlagen geben musste. In der zweiten Runde des Tages riskierte Marius gegen einen auf dem Papier schwächeren Kontrahenten zu viel und lehnte ein Remisangebot ab. In anschließenden taktischen Verwicklungen zog Marius den Kürzeren und musste sich abermals geschlagen geben.

Mit nur einem Punkt aus drei Partien war die Ausgangssituation für das restliche Turnier denkbar schlecht, Marius setzte jedoch zur Aufholjagd an und gewann die nächsten drei Partien souverän gegen nominell schwächere Gegner. Somit bot sich nach dem schlechten Start vor der letzten Runde mit einer Ausbeute von vier Punkten aus sechs Partien die Möglichkeit, das Turnier mit einem guten Ergebnis zu beenden.

Die Aufgabe war jedoch denkbar schwierig, da Marius mit den schwarzen Steinen gegen die russische Internationale Meisterin Iulia Mashinskaya antreten musste. Entgegen seiner Rolle als Außenseiter dominierte Marius jedoch das Spielgeschehen und konnte sich in der längsten Partie des Tages nach 88 Zügen und einer Partiedauer von fünfeinhalb Stunden durchsetzen (Bild vom SK Bad Homburg). Letztendlich errang Marius mit einer Punkteausbeute von 5/7 den 14. Platz in der Gesamtrangliste und konnte sogar noch einen Geldpreis gewinnen.

Der ukrainische Internationale Meister Petro Golubka setzte sich am Ende knapp mit einem Buchholzpunkt Unterschied vor Großmeister Ramil Hasangatin aus Russland durch und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Komplettiert wurden die Podiumsplätze durch FIDE-Meister Roland Schmid, der durch seine bessere Buchholzwertung Großmeister Igor Khenkin auf den vierten Platz verweisen konnte.

Alles in allem war es ein schönes Turnier in ruhiger Lage und entspannter Turnieratmosphäre. Das Schiedsrichterteam um Holger Bergmann leitete die Teilnehmer souverän und ohne Zwischenfälle durch ein rundum gelungenes Schachturnier, für das im nächsten Jahr auf jeden Fall Wiederholungsbedarf besteht.

Kommentare

Geschrieben von Frank Neumann am 26. Juni 2019 20:59 Uhr

Bärenstark! Glückwunsch zum Plus von 25 ELO Punkten!

Bochumer SV gewinnt Fronleichnamsblitz 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 20. Juni 2019

Der Bochumer SV gewinnt das Fronleichnamsblitzturnier nach einem Jahr Pause wieder. Bei der Jugend kann sich die Mannschaft des Ausrichter-Vereins durchsetzen.

mehr

Fronleichnamsblitzturnier - aktueller Teilnehmerstand 

Geschrieben von Marius Eckert am 18. Juni 2019

Am Donnerstag findet das Fronleichnamsblitzturnier in der 63. (Jugendturnier 12.) Auflage statt. Jahr für Jahr locken die beiden Turniere Vierermannschaften aus der Umgebung an, die den Feiertag mit dem königlichen Spiel verbringen möchten.

mehr

NRW-Cup in Oer-Erkenschwick 

Geschrieben von Marius Eckert am 09. Juni 2019

Am 16.06.2019 findet der NRW-Cup 2019 statt. Wie in den Vorjahren ist er mit der Schnellschacheinzelmeisterschaft des SBNRW sowie der Frauen und der Senioren verbunden. Auch der SV Waltrop wird wieder mit einigen Spielern vertreten sein.

mehr

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 06. Juni 2019

Der heutige Vereinsabend bei Benthaus-Büchner muss leider ausfallen.

Marius Eckert gewinnt die diesjährige Vereinsmeisterschaft 

Geschrieben von Jörn Gasper am 06. Juni 2019

Die Vereinsmeisterschaft konnte Marius Eckert knapp vor Jörn Gasper für sich entscheiden, der einen halben Punkt mehr abgab. Erwähnenswert ist auch die tolle Leistung von Lukas Mücke, der einen DWZ-Zuwachs von über 100 Punkten verbuchen konnte.

Marius Eckert gewinnt Vereinspokal 

Geschrieben von Jörn Gasper am 06. Juni 2019

Am Donnerstag trafen sich elf Waltroper am Lehnemannshof, um den Vereinspokal auszuspielen. Im Finale konnte sich Marius Eckert gegen Andreas Winterberg durchsetzen. Bei dem Spiel um den dritten Platz ging Jörn Gasper als Sieger hervor.

mehr

Einladung zum Sommerfest 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 03. Juni 2019

Wir laden alle Mitglieder zum Sommerfest des Schachvereins. Im Mittelpunkt steht ein kleines Schnellschachturnier. Das Sommerfest findet für alle Daheim-Gebliebenen in den Sommerferien am 11.08.2019 statt.

mehr

Jetzt anmelden! Blitzturnier an Fronleichnam 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 03. Juni 2019

Der Countdown ist bereits eingeläutet. Am 20.06. findet das Fronleichnamsblitzturnier in der 63. Auflage statt. Für die Jugend wird parallel ein eigenes Turnier ausgetragen, diesmal schon zum 12. Mal.

mehr
Bild 2

Waltrop 1 macht dritten Aufstieg 2018/2019 perfekt! 

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 02. Juni 2019

Mit 5 - 3 setzt sich Waltrops Erste im Stichkampf gegen den SV Kamen 2 durch und steigt in die Verbandsliga auf.

mehr

3./4./5. MAT 2019 

Geschrieben von Jörn Gasper am 29. Mai 2019

MAT

mehr

2

Mission Verbandsliga - Entscheidung am 1. Juni  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 26. Mai 2019

Am Samstag findet das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga statt. Wir empfangen ab 14:00 Uhr den SV Kamen 2 am Lehnemannshof.

mehr

Mai-MAT findet eine Woche früher statt 

Geschrieben von Marius Eckert am 21. Mai 2019

Aufgrund des Vereinspokals, der an Christi Himmelfahrt ausgespielt wird, findet das MAT bereits am 23.05. um 19:00 Uhr bei Benthaus-Büchner statt.

Bild 2

Nach Polizei-Einsatz letzten Kampf verloren 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 13. Mai 2019

Mit einem Polizeieinsatz startete der letzte Mannschaftskampf für Waltrop III und ging dann am Ende mit 4:2 verloren.

mehr
Bild 2

Deutliche Heimniederlage gegen Brackel 4 

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 11. Mai 2019

Mit 2,0 : 6,0 unterliegt Waltrop 1 dem SV Brackel 4.

mehr

Vier Waltroper beim Grenke Chess Open in Karlsruhe 

Geschrieben von Marius Eckert am 24. April 2019

Für vier Mitglieder des Schachvereins Waltrop ging es an Ostern diesmal nicht um die Suche nach Eiern sondern um die Suche nach den besten Zügen am Brett. Sie spielten bei Europas größtem Schachturnier mit rund 2.000 anderen Teilnehmern Schach.

mehr