Head

Osterblitzen - Teil 2 

Geschrieben von Andreas Winterberg am 20. April 2019

An Karsamstag fand das traditionelle Osterblitzturnier für den SVW-Nachwuchs statt. Leider traten in diesem Jahr nur sieben Spieler an. Am Ende setzte sich mit Linus Hanfgarn der Favorit durch.

mehr

Osterblitzen 2019  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 19. April 2019

14 Vereinsmitglieder nahmen am diesjährigen Osterblitzturnier teil. Sieger wurde Andreas Winterberg vor Frank Eggenstein und Christoph Sehrbrock.

mehr

1

Vereinsabend entfällt 

Geschrieben von Marius Eckert am 15. April 2019

Am 18.04. fällt der Vereinsabend bei Benthaus-Büchner aus.

mehr
Bild 2

Und noch ein Aufstieg!  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 14. April 2019

Waltrop 4 sichert sich vorzeitig den Sprung in die 2. Kreisliga

mehr
Bild 2

Meisterlicher Aufstieg  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 07. April 2019

Unser Nachwuchsteam wird Meister der 2. Kreisklasse und spielt in der nächsten Saison eine Liga höher.

mehr
Bild 2

Spiellokaländerung von Matt In 

Geschrieben von Wilfried Krolik am 07. April 2019

Der Austragungsort hat sich geändert.

mehr

Pius Kappelhoff gewinnt Greenhorn-Open  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 04. April 2019

78 schachbegeisterte Kinder nahmen am letzten Samstag an der 3. Auflage des Greenhorn-Opens in Recklinghausen teil. Vom SVW waren Pius Kappelhoff, Jonas Wolter, Tobias Breimann, Tobias Bayerl, Johannes Feldkämper und Steffen Burchhardt dabei.

mehr

Bittere Niederlage gegen den SK Münster im Viererpokal 

Geschrieben von Marius Eckert am 01. April 2019

Am gestrigen Sonntag musste der SV Waltrop im Finalspiel um den Einzug in die Zwischenrunde des Viererpokals ein 0-4 gegen den SK Münster hinnehmen.

mehr

Waltrop III siegt schon wieder 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 31. März 2019

Auch gegen SG Rochade Disteln II hat die dritte Mannschaft vom SVW gewonnen. Mit einem 3,5:2,5 war es bis zum Schluss denkbar knapp.

mehr

Sieg gegen den Rhedaer SV in der Vorrunde des Viererpokals 

Geschrieben von Marius Eckert am 30. März 2019

Mit 2.5:1.5 konnte sich der SV Waltrop am heutigen Samstag gegen den Rhedaer SV durchsetzen. Morgen geht es gegen den Gastgeber vom SK Münster um den Einzug in die Zwischenrunde.

mehr
Bild 2

Waltrop 1 gewinnt in Witten  

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 27. März 2019

Mit 5 - 3 gewinnt Waltrop 1 beim SG Witten 1.

mehr

Bronze, Silber und Gold  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 22. März 2019

Waltroper überzeugen bei der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2018/2019

mehr

Marius Eckert scheidet im Blitzen gegen FM Küppers aus 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 21. März 2019

Im Verbandseinzelpokal traf Marius Eckert heute auf FIDE-Meister Timo Küppers. Nach einem Remis in der Kampfpartie folgte ein entscheidendes Blitz-Tiebreak, in dem Marius knapp unterlag.

mehr

SV Waltrop belegt Mittelfeldplatz beim Verbandsblitzen 

Geschrieben von Marius Eckert am 18. März 2019

Am Samstag fand die diesjährige Verbandsblitzmannschaftsmeisterschaft in Gelsenkirchen statt. Aus dem Schachbezirk Herne-Vest hatten sich Waltrop und Erkenschwick qualifiziert.

mehr

Waltrop III besiegt Datteln im Derby 

Geschrieben von Jens Brautmeier am 18. März 2019

Beim gestrigen Aufeinandertreffen der benachbarten Städte Waltrop und Datteln konnte Waltrop überzeugend mit 4:2 gewinnen. Datteln ist nicht mit der stärksten Besetzung angetreten.

mehr
Bild 2

Jugendmannschaft belegt dritten Platz 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 17. März 2019

Mit einer sehr unnötigen 2,5 - 3,5 Niederlage gegen den SV Mülheim Nord beendet unsere Jugendmannschaft die Saison auf einem ordentlichen dritten Platz. Unsere Gäste aus Mülheim gewinnen die Gruppe.

Lukas gewann aufgrund einer Fesselung früh eine Figur und verwertete im Folgenden dann sehr sicher.

Lukas Mücke(1032) - Ivan Grisanov(1209) 1.0 : 0.0
Aktueller Spielstand: 1.0 : 0.0

Auch Luca konnte im Laufe viel Material der Partie einsammeln. Nachdem sein luftiger König nicht mehr in Gefahr war, siegte er auch sicher.

Luca Rupieper(931) - Viktoria Bekker(1139) 2.0 : 0.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 0.0

Fabio hatte lange Zeit ein recht ausgeglichenes Schwerfigurenendspiel auf dem Brett. Leider übersah er dann aber ohne Not ein einzügiges Matt.

Fabio Hagelskamp(1221) - Sabir Khanzadayev(1508) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 1.0

Linus konnte bereits in der Eröffnung eine Leichtfigur gewinnen. Anstatt weiter aktiv zu spielen, ließ er sich zurückdrängen und musste so die Figur mit Zinseszins zurückgeben.

Linus Hanfgarn(1063) - Rudi Lion(1067) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 2.0

Am zweiten Brett erreichte Dogukan eine gewonnene Stellung. Leider verpasste er es aber, in Folge einer taktischen Verwicklung richtig fortzusetzen, sodass er letztlich mit Minusfigur dastand und sich zur Aufgabe gezwungen sah.

Dogukan Atali(1764) - Max Peter Bartelt(1711) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 3.0

Als letztes endete die Partie am Spitzenbrett. Mit den schwarzen Steinen schaffte es Sebastian früh, eine mindestens ausgeglichene Stellung zu erreichen. Nach ungenauer Fortsetzung seines Gegners konnte er in ein deutlich bessere Endspiel abwickeln. Aus unerklärlichen Gründen bot Sebastian dann aber Remis an, was sein Kontrahent dankend annahm.

Sebastian Schmidt(1804) - Jan Oltmanns(1951) 0.5 : 0.5


Endstand: 2.5 : 3.5

Den Spielverlauf rückblickend betrachtet, war es eine äußerst ärgerliche Niederlage. Dennoch kann man mit der Saison ziemlich zufrieden sein. In ernster Abstiegsgefahr haben wir uns zu keinem Zeitpunkt befunden und stehen am Ende auf einem ordentlichen dritten Platz da.

Mit Luca Rupieper, Dogukan Atali und Sebastian Schmidt haben wir drei Spieler unter den zehn besten Scorern der Saison. Besonders für Sebastian lief es mit insgesamt 4.5 aus 5 sehr gut. Er steht zusammen mit Gergely Mann an der Spitze der Topscorer und darf sich über ein DWZ-Plus von ungefähr 30 Punkten freuen.
Ärgerlich wie in jedem Jahr waren die vielen kampflos entschiedenen Partien, da viele Mannschaften es nicht schafften, zu sechst anzutreten.

An dieser Stelle Glückwunsch an den SV Mülheim Nord zum ersten Platz. Am 6. April wird es zwischen den Mülheimern und Essen-Katernberg 2, die die Verbansjugendliga Gruppe 2 souverän gewinnen konnten, zum entscheidenden Stichkampf um den Aufstieg in die NRW-Jugendliga kommen.
In der nächsten Saison wird es Zeit, selbst den ersten Platz anzupeilen.

Bild 2

Waltrop 1 gewinnt in Mülheim 

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 13. März 2019

Mit 5,5 : 2,5 gewinnt Waltrop 1 beim SV Mülheim-Nord 4.

mehr

Kein Jugendtraining am 16. März  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 13. März 2019

Am Samstag findet das Finale der BJEM in Datteln statt. Das Kinder- und Jugendtraining am Lehnemannshof fällt daher an diesem Tag aus.

Marius Eckert steht im Viertelfinale des Einzelpokals 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 08. März 2019

Am gestrigen Donnerstagabend setzte sich Marius mit den weißen Steinen in der ersten Runde des Verbandseinzelpokals gegen Stefan Koth vom Schachclub Doppelbauer Brambauer durch.

mehr

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 07. März 2019

Am heutigen Donnerstag fällt der Vereinsabend leider aus.