Head
Bild 2

Sieg gegen Unser Fritz 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 20. Januar 2019

Die Jugendmannschaft gewann am vierten Spieltag der Verbandsjugendliga recht souverän mit 4.5 - 1.5 in Herne gegen den SV Unser Fritz.

mehr

Erfolgreiche Jugend-Bezirksblitzeinzelmeisterschaft  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 19. Januar 2019

Dogukan Atali (U16) und Sebastian Schmidt (U20) gewinnen in ihren Gruppen.

mehr

Es geht wieder los! 

Geschrieben von Andreas Winterberg am 18. Januar 2019

Am dem 18. Januar findet wieder regelmäßig Samstag Jugendtraining statt. Wir freuen uns auf viele Nachwuchsspielerinnen und -spieler!

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 10. Januar 2019

Leider muss der heutige Vereinsabend ausfallen.

Leider noch einmal kein Training ....  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 09. Januar 2019

Am 12. Januar muss das Jugendtraining leider erneut ausfallen, weil wir mit einer großen Gruppe an der BJEM in Datteln teilnehmen

Vereinsabend findet am Lehnemannshof statt 

Geschrieben von Marius Eckert am 03. Januar 2019

Aufgrund der Tatsache, dass Benthaus-Büchner noch bis zum 08.01. geschlossen ist, findet der heutige Vereinsabend um 19:00 Uhr am Lehnemannshof statt.

Weihnachtsblitzmeister 2018: Pius, Linus & Dogukan  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 22. Dezember 2018

15 Kinder und Jugendliche blitzten beim Weihnachtsturnier um leckere Schokoladen-Weihnachtsmänner. Insbesondere Pius Kappelhoff, Linus Hanfgarn (Foto) und Dogukan Atali überzeugten beim letzten internen Jugendturnier des Jahres mit starken Leistungen.

mehr

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 20. Dezember 2018

Am heutigen Donnerstag findet der Vereinsabend bei Benthaus-Büchner nicht statt.

Bild 2

Waltrop II unterliegt Huckarde-Westerfilde I denkbar knapp 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 19. Dezember 2018

Im letzten Spiel der Saison empfing die zweite Mannschaft Huckarde-Westerfilde I. Für Markus, der am Spitzenbrett ausfiel, sprang Wilfried ein, ansonsten konnte aus dem Vollen geschöpft werden.

Als erstes endete die Partie von Frank. In einer sehr ausgeglichenen Stellung einigte man sich früh auf ein Remis.

Frank Nagel(1549) - Peter Hoffmann(1629) 0.5 : 0.5
Aktueller Spielstand: 0.5 : 0.5

Auch Ersatzmann Wilfried einigte sich auf Remis. In der Endstellung war ein weit vorgerückter Freibauer des Gegners, welcher sowohl gefährlich erschien, aber auch zur Schwäche hätte neigen können, entscheidend. Da beide Spieler kein Risiko mehr eingehen wollten, entschied man sich für die Punkteteilung.

Wilfried Krolik(1577) - Reinhard Friemel(1763) 0.5 : 0.5
Aktueller Spielstand: 1.0 : 1.0

Für die zwischenzeitliche Führung sorgte dann Sebastian am dritten Brett. Mit Schwarz, resultierend aus der russischen Eröffnung, erspielte er sich früh eine recht angenehme Stellung. Ein Figurengewinn entschied schließlich die Partie zugunsten des Waltropers.

Sebastian Schmidt(1689) - Philipp Lemke(1770) 1.0 : 0.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 1:0

Marco war mit den schwarzen Steinen am ersten Brett früh einer Menge Druck ausgesetzt. Darunter litt die Figurenkoordination so sehr, dass Materialverlust und letztlich Schachmatt nicht mehr zu verhindern war.

Marco Harde(1698) - Benedikt Kaffanke(1878) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 2.0 : 2.0

Dogukan befand sich in einer komplexen Französisch-Stellung, in der er den besseren Überblick behielt und so zwei Figuren für einen Turm gewinnen konnte. Nachdem letztes Gegenspiel eingedämmt war, verwertete er diesen Vorteil souverän.

Dogukan Atali(1684) - Leonid Cogan(1773) 1.0 : 0.0
Aktueller Spielstand: 3.0 : 2.0

Am vierten Brett entstand eine interessante Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Im späten Mittelspiel verlor Andreas dann leider eine Figur und musste sich schließlich, nachdem er noch ein wenig weiterkämpfte, geschlagen geben.

Andreas Odenwald(1628) - Joachim Klemm(1709) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 3.0 : 3.0

Holger hatte die englische Eröffnung auf dem Brett und ihm ereilte das gleiche Schicksal wie Andreas. In einer sich lange Zeit im Gleichgewicht befindenden Stellung stellte auch er eine Figur ein und musste aufgeben.

Holger Paris(1649) - Ralf Iwannek(1777) 0.0 : 1.0
Aktueller Spielstand: 3.0 : 4.0

In der letzen und über Unentschieden oder Sieg entscheidenden Partie sah man (fast) alles, was das Schachspiel zu bieten hat. Ein nicht wirklich funktionierendes Figurenopfer des Gegners bescherte Jörg eine mehr oder weniger gesunde Mehrfigur. Im weiteren Verlauf stellte er diese dann aber wieder ein und erhielt dann in einem für ihn leicht schlechteren Turmendpiel ein Remisangebot. Da dies allerdings die Mannschaftsniederlage bedeutet hätte, entschied sich Jörg weiterzuspielen. Und tatsächlich schaffte er es mit beeindruckender Präzision, eine gewonnene Stellung zu erspielen. In komplett gewonnener Stellung fand er dann leider nicht einen letzen entscheidenden Zug, sodass die Spieler eine theoretische Remisstellung erreichten.

Jörg Hilbig(1585) - Hans-Joachim Klein(1689) 0.5 : 0.5


Endstand: 3.5 : 4.5


Am Ende fehlte nicht viel, womöglich nur das im Schach fragwürdige Quäntchen Glück, da die Partien von Holger, Andreas und vor allem Jörg einen sehr unglücklichen Ausgang fanden.

Zum Jahreswechsel lässt sich ein kleines Zwischenfazit über die erste Saisonhälfte ziehen. Mit insgesamt drei Mannschaftspunkten haben wir uns eine recht gute Ausgangslage für den weiteren Saisonverlauf geschaffen, um am Ende den Klassenerhalt in der sehr starken neugegründeten Verbandsbezirksliga feiern zu können. Besonders mit dem Unentschieden gegen Rochade Eving gelang uns eine Überraschung. Überzeugen konnten bisher vor allem die beiden Jugendlichen Dogukan und Sebastian mit jeweils drei Punkten aus vier Partien.

Für den Nichtabstieg werden vermutlich aber noch 1-3 Mannschaftspunkte aus den restlichen Aufgaben nötig sein. Die nächste Chance, zu punkten, ist im neuen Jahr am 27. Januar auswärts gegen Sport Union Annen II.

An dieser Stelle wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue (Schach)-Jahr 2019!

1

Weihnachtsblitzturniere der Jugend  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 16. Dezember 2018

Am 22. Dezember finden die Weihnachtsblitzturniere für unsere Nachwuchsspielerinnen und -spieler statt.

mehr
Bild 2

Fünfte gewinnt gegen Unser Fritz VI 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 10. Dezember 2018

Am vergangenen Wochenende gewann die fünfte Mannschaft mit einem klaren 7-1 gegen die sechste Mannschaft des SV Unser Fritz und eroberte damit die Tabellenführung in der zweiten Kreisklasse.

mehr

Eltern-Info-Tag am 8. Dezember  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 06. Dezember 2018

Am 8. Dezember werden ab 15:00 Uhr die Sieger der Jugend-Stadtmeisterschaft von Bürgermeisterin Nicole Moenikes geehrt. Neben der Siegerehrung gibt es wie immer eine Vereinspräsentation bei Kaffee und Kuchen am Lehnemannshof.

mehr
Bild 2

Festigung der Tabellenführung 

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 04. Dezember 2018

Mit einem knappen 4,5 : 3,5 Sieg gegen SC Doppelbauer Brambauer 1 behauptet Waltrop 1 die Tabellenspitze in der Verbandsklasse Gruppe 3.

mehr
Bild 2

Spielabsage - kampfloser Sieg für unseren Nachwuchs  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 29. November 2018

Das für Samstag angesetzte Spiel in der Verbandsjugendliga gegen SW Oberhausen findet nicht statt.

mehr

1

BJEM: Luca und Dogukan mit 100 Prozent 

Geschrieben von Andreas Winterberg am 24. November 2018

Am Samstag fand der 2. Spieltag der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft statt. Besonders Luca Rupieper (U12) und Dogukan Atali (U16) können mit dem bisherigen Turnierverlauf zufrieden sein.

mehr

Neue Jugend-Stadtmeister: Pius, Linus und Sebastian  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 17. November 2018

In diesem Jahr wurde die Jugend-Stadtmeisterschaft erstmals als eintägiges Schnellschachturnier ausgetragen. Das neue Konzept kam gut an: 17 Kinder und Jugendliche beteiligten sich an einer spannenden Titeljagd in drei Altersklassen.

mehr
Bild 2

1

Wichtiger Sieg gegen SG Mengede II 

Geschrieben von Sebastian Schmidt am 13. November 2018

Am vergangenen Wochenende siegte die zweite Mannschaft gegen die SG Mengede II mit 6,5 - 1,5 und sammelte so zwei enorm wichtige Mannschaftspunkte.

mehr
Bild 2

Jugend verliert gegen Essen-Werden  

Geschrieben von Andreas Winterberg am 10. November 2018

2,5:3,5-Niederlage im zweiten Saisonspiel.

mehr
Bild 2

Sieg im Spitzenspiel 

Geschrieben von Christoph Sehrbrock am 08. November 2018

Mit 6,5 : 1,5 gewinnt Waltrops Erste bei SC Listiger Bauer Essen 1.

mehr

Vereinsabend fällt aus 

Geschrieben von Marius Eckert am 08. November 2018

Der heutige Vereinsabend bei Benthaus-Büchner fällt aus.